Palma beach logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Bedingungen zur Nutzung der Website PalmaBeach.com

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L., Mallorca (Vermittler)

III. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter

Die Palma Beach stellt im Rahmen einer Vermittlungsleistung den Nutzern sowie den Anbietern touristischer Dienstleistungen diese Buchungsplattform zur Verfügung.

I. Bedingungen zur Nutzung der Website PalmaBeach.com

1. Betreiber der Webseite

Diese Website wird von der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L., Carretera Arenal 18, Local 41, 07610, Palma de Mallorca, Spanien, bereitgestellt. Sie können Palma Beach per E-Mail (service@palmabeach.com) oder per Telefon unter folgenden Rufnummern erreichen:
Spanien: +34 676 493 506
Deutschland: +49 (0) 17662537991

Alle Buchungen unterliegen den AGB der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. ®, sowie den allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Anbieter von Aktivitäten & Touren

2. Anwendung der Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen gelten zusammen mit der Datenschutzerklärung für jegliche Arten der Nutzung der Website und Plattform. Die Nutzung ist jedem Besucher der Website ausschließlich gestattet, sofern er die Nutzungsbedingungen akzept und die Datenschutzrichtlinie gelesen und auch verstanden hat. Die Nutzung der Website bedeutet, dass Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und sich mit der Einhaltung der Bestimmungen umfänglich einverstanden erklären.

3. Ausschluss der Gewährleistung

Wir als Palma Beach versuchen unser bestes um sicherzustellen, dass die Informationen in oder über die Website korrekt sind. Jedoch können wir keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien in Bezug auf ihre Richtigkeit garantieren. Zu diesen Informationen zählen beispielsweise: Vollständigkeit, Eignung, Aktualität oder auch alle Informationen, die von Dritten bereitgestellt werden. Wir können Informationen auf der Website sowie deren Struktur und Funktionen jederzeit nach eigenem Ermessen ändern, hinzufügen oder entfernen, ohne ausdrücklich über eine solche Änderung zu informieren und ohne veraltete Informationen zu entfernen oder als solche zu kennzeichnen. Palma Beach übernimmt keine Garantien, weder ausdrücklich noch stillschweigend, in Bezug auf die Verfügbarkeit der Website oder der bereitgestellten Funktionen, dass die Website frei von Fehlern ist oder dass die Website und die Infrastruktur, auf der sie läuft, frei von Viren und anderen sind schädliche Software ist. Zudem übernimmt Palma Beach keine Gewähr dafür, dass die auf der Website verfügbaren Informationen nicht durch technische Mängel oder durch unbefugte Dritte verändert wurden.

4. Kein bindendes Angebot

Alle auf dieser Website gemachten Angaben, dienen ausschließlich Informationszwecken allgemeiner Art. Die auf dieser Website gemachten Angaben, stellen kein verbindliches Angebot von Seiten unseres Unternehmens dar. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst durch die Abnahme der Buchungsanfrage des jeweiligen Anbieters der Aktivität sowie der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieter zustande.

5. Haftungsbeschränkung

Palma Beach schließt Ihre Haftung und die ihrer Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Vertreter, unabhängigen Auftragnehmer oder Vertriebspartner für Schäden im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff, Fehler oder Auslassungen auf der Website, aus. Ausnahme hiervon besteht für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden und nur im gesetzlich zulässigen Umfang.
6. Rechte an geistigem Eigentum

Die Website www.palmabeach.com ist durch das Urheberrecht und/oder andere Rechte an geistigem Eigentum (einschließlich durch das Wettbewerbsgesetz) geschützt. Sie dürfen auf die Website zugreifen und sie anzeigen, sie jedoch nicht in andere Websites integrieren und sie ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung, darzustellen, zu veröffentlichen, herunter-/ hochzuladen, hochzuladen, zu versenden oder auf andere Weise ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung wahrnehmbar zu machen.

7. Links zu anderen Websites, Inhalte Dritter

Palma Beach übernimmt keine Haftung &Verantwortung für Inhalte Dritter. Hiervon eingeschlossen sind, die buchbaren Aktivitäten und Informationen, sofern diese über die Website angeboten werden. Hierzu gehören auch Inhalte, die auf der Website verlinkt sind oder auf die von der Website verwiesen werden. Wenn Palma Beach auf Websites Dritter verlinkt, so erfolgt die Benutzung derartiger Websites auf Ihre eigene Gefahr. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Richtlinien der entsprechenden Websites zu lesen und deren Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu prüfen. Wenn Ihnen rechtswidrige Inhalte auf unserer Website auffallen, kontaktieren Sie uns bitte unter service@palmabeach.com

8. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir als PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung zu ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, treten diese mit dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website in Kraft. Wir erwarten von Ihnen die regelmäßige Durchsicht dieses Abschnitts, um sich mit den geltenden Nutzungsbedingungen vertraut zu machen. Jede weitere Nutzung der Website nach solchen Änderungen bedeutet, dass Sie der Änderung zustimmen.


9. Gerichtsstand & angewendetes Recht
Es gilt das Spanische Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts.
Wenn Sie als Verbraucher die Bestellung aufgegeben haben und zum Zeitpunkt der Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der Rechtswahl im 1. Satz getroffenen Rechtswahl unberührt. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Palma de Mallorca.


II. Nutzungsbedingungen für das Online-Angebot der PalmaBeach.com Plattform

1. Einleitung

1.1 Die PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L., Carretera Arenal 18, Local 41, 07610, Palma de Mallorca, Spanien betreibt eine Vermittlungsplattform für touristische Angebote in Form eines Online-Angebots über das Internet. Auf der Palma Beach Plattform haben Nutzer die Möglichkeit, touristische Erlebnisse & Aktivitäten auf Mallorca und den Balearen zu finden und zu buchen. Das Online-Angebot umfasst Tickets für Sehenswürdigkeiten, Touren, Kurse, Sightseeing-Rundfahrten, sowie andere Leistungen. Die Angebote werden von lokalen Anbietern zur Verfügung gestellt, mit welchen auch der jeweilige Vertrag über die Dienstleistung zustande kommt. Über die Plattform von Palma Beach können die Dienstleistungen der Anbieter abgerufen und Buchungen vorgenommen werden.

1.2 Palma Beach wendet sich sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmen. Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt Folgendes:
ein. „Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die einen Vertrag zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können
b. Der „Nutzer“ bezeichnet eine natürliche Person, sofern diese nicht ausdrücklich als juristische Person bei Palma Beach registriert ist. Die bei der Registrierung einer juristischen Person vorgenommenen Handlungen und Unterlassungen werden einer natürlichen Person zugeordnet, es sei denn, sie werden im Rahmen ihrer Vollmacht für die juristische Person vorgenommen.
c. „Unternehmen“ ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft, die bei Abschluss dieses Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Teil II Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jede Nutzung der Plattform von Palma Beach. Das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Palma Beach umfasst grundsätzlich nur die ordnungsgemäße Vermittlung von Nutzern an den jeweiligen Anbieter. Für Angebote auf der Plattform von Palma Beach und die Bereitstellung von Nutzern an den Anbieter gilt daher Teil II der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L.. Teil II der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für die Nutzung der Plattform von Palma Beach durch Kooperationspartner, vorbehaltlich besonderer vertraglicher Vereinbarungen mit dem jeweiligen Kooperationspartner. Für den jeweiligen touristischen Leistungsvertrag zwischen dem Nutzer und dem Anbieter gelten die Vertragsbedingungen des Anbieters gemäß Teil III dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
3. Registrierung

3.1 Die Benutzung des Angebots von Palma Beach kann grundsätzlich anonym erfolgen.
3.2 Das Anlegen mehrerer Benutzerkonten für dieselbe natürliche oder juristische Person ist nicht gestattet. Das Benutzerkonto kann nicht übertragen werden.
3.3 Bestimmte Nutzungsbereiche von PalmaBeach.com, wie z.B. Buchungen, erfordern eine Registrierung. Bei der Registrierung sendet der Nutzer ein elektronisches Registrierungsformular ab und willigt in die AGB ein. Die Registrierung durch PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. ist erst mit Bestätigung an die vom Nutzer angegebene E-Mail Adresse abgeschlossen. Natürliche Personen müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, um sich zu registrieren. Der Nutzer hat das von ihm festgelegte Passwort geheim zu halten und geeignete Vorkehrungen zu treffen, um eine Kenntnisnahme durch Dritte zu verhindern.

4. Leistungen/Vertragsschluss

4.1 Palma Beach wird dem Nutzer die Daten für die Inanspruchnahme der Leistung eines Anbieters gemäß den geltenden Bedingungen (z.B. Ticketdaten) nach Eingang beim Anbieter weitergeben.
4.2 Nachdem der Nutzer auf der Plattform von Palma Beach seine gewünschte Leistung angegeben hat (z.B. Preis, Teilnehmeranzahl, Ziel, Art, Beginn), zeigen wir dem Nutzer die Informationen zu den Leistungen der jeweiligen Anbieter an. Anhand dieser Angaben kann der Nutzer ggf. nach Prüfung der Verfügbarkeit durch Abgabe eines Angebots ein Vertragsangebot an den jeweiligen Anbieter abgeben. Dies geschieht nach Auswahl und Übernahme durch Anklicken des Buttons „buchen“.
4.3 Palma Beach informiert den Nutzer über die Bedingungen des Anbieters für das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer und für deren Leistungen. Sie sind den jeweiligen Ausschreibungen zu entnehmen. Der Benutzer ist für die Einhaltung dieser Bedingungen verantwortlich. Der Anbieter behält sich das Recht vor, dem Nutzer eine Handlung nicht zu gestatten oder auszuschließen, wenn er die Bedingungen nicht erfüllt. In diesem Fall wird der bezahlte Preis nicht zurückerstattet.
4.4 Palma Beach stellt dem Nutzer eine im Namen und im Auftrag des Anbieters ausgestellte Buchungsbestätigung sowie eine Zahlungsbestätigung zur Verfügung. Die Nutzung von PalmaBeach.com selbst ist für den Nutzer grundsätzlich kostenfrei. Die PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. ist berechtigt, die Rechnungsbeträge im Namen und Auftrag des Lieferanten einzuziehen.
4.6 PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der übermittelten Daten sowie für die Leistungserbringung durch den Anbieter, da alle angegebenen und weitergegebenen Informationen auf Daten von Anbietern oder Dritten beruhen, die Palma Beach im Einzelnen nicht überprüfen kann.
5. Bezahlen auf PalmaBeach.com

5.1 Ansprechpartner und Vertragspartner des Nutzers im Zusammenhang mit dem Servicevertrag und dessen Bezahlung ist der jeweilige Anbieter. Der Nutzer kann die Rückzahlung einer Zahlung nur gegenüber dem jeweiligen Anbieter geltend machen. Eine vom Anbieter gewährte Rückerstattung kann auch vom Anbieter über PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. abgewickelt werden.
5.2 Für die vom Nutzer für die Leistungen des Anbieters zu zahlenden Entgelte gilt der mit dem Anbieter geschlossene Dienstleistungsvertrag.
5.3 PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. ist zum Inkasso der in Rechnung gestellten Beträge namens und im Auftrag des Anbieters berechtigt.
5.4 Um die Zahlungsfunktionen auf PalmaBeach.com nutzen zu können, muss sich der Nutzer registrieren. Der Nutzer hat die Zahlungsinformationen korrekt einzugeben und die Angaben bei Änderungen unverzüglich zu aktualisieren. Palma Beach kann die vom Nutzer angegebene Zahlungsart ablehnen. Die zulässigen Zahlungsarten werden dem Nutzer während des Bestellvorgangs mitgeteilt.
5.5 Mit der Autorisierung der Zahlung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass seine Zahlungsinformationen zum Einzug von Zahlungen durch den Gläubiger verwendet werden. PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. behält sich vor, die Nutzung der Bezahlfunktion auf PalmaBeach.com von einer Bonitätsprüfung des Nutzers abhängig zu machen.

6. Preisgestaltung von Palma Beach
6.1 Alle Preise auf PalmaBeach.com verstehen sich pro Person und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Steuern. Lokale Steuern können vor Ort erhoben werden.
6.2 Diese von den Anbietern angegebenen Preise können besonderen Bedingungen unterliegen, beispielsweise in Bezug auf Stornierung und Rückerstattung geleisteter Zahlungen.
7. Nutzer-Pflichten und Obliegenheiten

7.1 Der Nutzer hat die Registrierungsdaten (Benutzer Login und Passwort) geheim zu halten und Dritten keinen Zugang zur Plattform von Palma Beach mit seinen Registrierungsdaten zu gewähren. Der Benutzer ist für die gesamte Nutzung seines Benutzerkontos auf PalmaBeach.com verantwortlich.
7.2 Der Nutzer stellt PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. von Ansprüchen Dritter aus der Nutzung der von PalmaBeach.com frei, es sei denn, Palma Beach hat diese zu vertreten.
8. Verfügbarkeit und Gewährleistung

8.1 Es besteht kein Anspruch auf Verfügbarkeit, Leistungs- oder Qualitätsmerkmale. PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. kann PalmaBeach.com jederzeit nach freiem Ermessen umgestalten, reduzieren oder einstellen. Bestehende Vereinbarungen des Nutzers mit einem Anbieter sowie die Durchführung dieser Vereinbarungen bleiben von diesen Änderungen unberührt.
8.2 Palma Beach übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der von Dritten (z.B. Anbietern) bereitgestellten Daten.
8.3 PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie für die erbrachten Leistungen von Anbietern. Ansprechpartner des Nutzers bei Fragen und Reklamationen im Zusammenhang mit einem Dienstleistungsvertrag und dessen Abwicklung ist der jeweilige Anbieter.
8.4 Soweit Palma Beach gegenüber dem Nutzer keine Verpflichtung hat, übernimmt PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. auch keine Gewährleistung.
9. Haftung der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. ®

9.1 Ohne ausdrückliche Vereinbarung oder eine solche Zusicherung haftet PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. nicht für Leistungsmängel und Personen- oder Sachschäden, die dem Nutzer im Zusammenhang mit der erbrachten Reiseleistung entstehen, bezogen auf die erbrachten Leistungen.
9.2 Sofern PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Nutzer eine entsprechende vertragliche Verpflichtung übernommen hat, haftet Palma Beach nicht für die Durchführung entsprechender Vereinbarungen mit Anbietern entsprechend der Buchungsanfrage des Nutzers.
9.3 Eine etwaige Haftung von Palma Beach wegen schuldhafter Verletzung von Pflichten bei der Vertragsvermittlung bleibt von den vorstehenden Bedingungen unberührt.
9.4 Die Haftung der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. für vertragliche Ansprüche des Nutzers ist auf den dreifachen Preis der vermittelten touristischen Leistungen beschränkt, ausgenommen:

• Haftung der PALMABEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. für sonstige Schäden des Nutzers, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

• Die Verletzung einer wesentlichen Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vermittlungsvertrages überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erfüllung des Vertragszwecks gefährdet

• Haftung für Schäden des Nutzers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. beruhen

9.5 Für leichte Fahrlässigkeit haftet PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht und nur für den vorhersehbaren, typischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.
9.6 Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Rahmen abgegebener Garantien, bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.
10. Kündigung

Benutzer können ihre Registrierung auf PalmaBeach.com jederzeit durch Sperren ihres Benutzerkontos kündigen. Palma Beach kann eine Registrierung mit einer Frist von einer Woche einseitig kündigen. Ansprüche, die bis dahin entstanden sind, bleiben unberührt. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.
11. Bewertungsfunktion

11.1 Nutzer haben die Möglichkeit, durch das Verfassen von Erfahrungsberichten in Form von Bewertungen persönlichen Einfluss auf die Inhalte der Plattform zu nehmen. Die Nutzer sind für die von ihnen bereitgestellten Benutzerinhalte voll verantwortlich. Der Nutzer hat für die Richtigkeit der Inhalte zu garantieren, dass die Inhalte keine irreführenden oder rechtswidrigen Angaben enthalten. Darüber hinaus garantiert der Nutzer, dass die Inhalte keine Rechte Dritter verletzen. Palma Beach macht sich in keinem Fall und in keiner Weise die Inhalte der Nutzer zu eigen, sondern stellt lediglich eine Plattform zur Verfügung.
11.2 Palma Beach kann die Nutzerinhalte auf verschiedene Weise nutzen. Dazu gehören die Anzeige auf der Website, die Neuformatierung, die Bearbeitung für mehr Klarheit oder bessere Grammatik, die Einbindung in Anzeigen oder andere Arbeiten.
11.3 Palma Beach kann Nutzerinhalte bei Bedarf und nach eigenem Ermessen entfernen oder melden. PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. kann beispielsweise Nutzerinhalte entfernen, wenn diese nach Auffassung der Palma Beach gegen die Inhaltsgrundsätze der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. verstoßen. Palma Beach ist nicht verpflichtet, Kopien von Benutzerinhalten aufzubewahren oder Kopien davon bereitzustellen. PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. übernimmt keine Gewähr für die Vertraulichkeit der Benutzerinhalte.
11.4 Palma Beach und ihre Vertriebspartner können Anzeigen und andere Informationen auf der Website und anderen Medien anzeigen. Nutzer haben keinen Anspruch auf Vergütung für diese Anzeigen. Änderungen in Art und Umfang dieser Werbemaßnahmen vorbehalten. Der Nutzer muss hierauf nicht gesondert hingewiesen werden.

12. Datenschutz

12.1 Palma Beach erhebt und verwendet personenbezogene Daten der Nutzer, soweit dies für die Erstellung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung der Vertragsbedingungen der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. zwischen dem Nutzer und Palma Beach erforderlich ist.
12.2 Ist die PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L.
an der Kommunikation für einen Dienstleistungsvertrag zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter beteiligt, übermittelt sie die für diesen Vertrag erforderlichen Daten an den jeweiligen Anbieter. Dieser Anbieter verarbeitet und nutzt die Daten zur Vertragsanbahnung, -abwicklung und -durchführung in eigener Verantwortung. Die Identität des jeweiligen Anbieters kann dem Buchungsdialog entnommen werden.
12.3 Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbedingungen der PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. unter https://www.palmabeach.com/de/datenschutzerklarung

13. Sonstige Bestimmungen

13.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. und dem Nutzer dar. Zusätzliche Vereinbarungen bestehen nicht.
13.2 Es gilt spanisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie als Verbraucher die Bestellung aufgegeben haben und zum Zeitpunkt der Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der Rechtswahl in Ziffer 1 unberührt Ausschließlicher Gerichtsstand ist Palma de Mallorca.
14. Änderung dieser AGB

14.1 Palma Beach behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. nimmt nur den Nutzer betreffende Änderungen vor, denen der Nutzer unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zustimmen muss. Dies betrifft beispielsweise Fälle, in denen das Äquivalenzprinzip verletzt wurde, sowie Gesetzeslücken und Gesetzesänderungen. Die geänderten Bedingungen werden den Nutzern spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail zugesandt. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Auf die Bedeutung dieser zweiwöchigen Frist wird die PALMA BEACH EXCELLENCE QUALITY SERVICES S.L. den Nutzer in der E-Mail mit den geänderten Bedingungen hinweisen.
14.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne Vorankündigung für zukünftige Vermittlung von Verträgen mit dem Lieferanten geändert werden. Es gelten die jeweils für den einzelnen Vertragsabschluss gültigen Bedingungen.

III. Allgemeine Geschäftsbedingungen der touristischen Anbieter

1. Einleitung

Teil III dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für alle Verträge, die zwischen den Anbietern und den Nutzern über die PalmaBeach.com Plattform geschlossen werden. Dies gilt auch, wenn der Zugang zu PalmaBeach.com über einen Kooperationspartner oder Vertriebspartner erfolgt.
2. Hinweise zum Widerrufsrecht

Der Anbieter weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Bestimmungen Verträgen über touristische Leistungen, die im Fernabsatz abgeschlossen werden, kein Widerrufsrecht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte zustehen.

3. Wahrheitsgetreue Angaben

Die über die PalmaBeach.com übermittelten Angaben müssen wahrheitsgetreu sein. Palma Beach behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten oder Nutzer von der Teilnahme an der Leistung auszuschließen und Schadensersatz in Höhe der Stornokosten zu verlangen, wenn durch den Nutzer fehlerhafte Angaben gemacht werden.

4. Zusätzliche Geschäftsbedingungen

Nimmt der Anbieter zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen weitere Nutzungs-/Teilnahme- oder Beförderungsbedingungen in einen Vertrag mit Ihnen auf, sind Sie für die Einhaltung dieser zusätzlichen Bedingungen verantwortlich. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Aktivität auszuschließen, wenn sie diese Bedingungen nicht erfüllen.


5. Ankunft am Treffpunkt und Bedingungen

Sie sind für das pünktliche Erscheinen am angekündigten Treffpunkt verantwortlich. Wenn Sie aus dem Ausland zu einer Aktivität anreisen, sind Sie selbst dafür verantwortlich, die notwendigen Reisedokumente zu besitzen und die Gesundheitsvorschriften zu beachten.

6. Versicherung in Eigenverantwortung

Der Preis der Dienstleistungen beinhaltet keine Versicherung. Für einen ausreichenden Versicherungsschutz sind Sie selbst verantwortlich. Der Versicherungsbedarf hängt von der gebuchten Aktivität ab.
7. Unbezahlte Leistungen

Wenn Sie die gebuchte Leistung nicht zum vereinbarten Zahlungstermin bezahlen, obwohl der Anbieter zur Erbringung der vertraglichen Leistung bereit und in der Lage ist, ist der Anbieter berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Ihnen die Rücktrittskosten in Rechnung zu stellen.

8. Stornierungsrichtlinien

8.1 Wenn Sie die Aktivität absagen (stornieren) gelten die Stornierungsbedingungen, die in der Angebotsbeschreibung und auf Ihrem Voucher angegeben sind. Wir raten dem Nutzer, die Informationen in der Produktbeschreibung aufmerksam zu lesen.

9. Außerordentliche Stornierung

Der touristische Anbieter kann die Aktivität zum vereinbarten Termin ohne Einhaltung einer Frist absagen, wenn Witterungsverhältnisse, behördliche Maßnahmen, Streiks oder sonstige unvorhersehbare oder unabwendbare äußere Umstände (Höhere Gewalt) die Durchführung der Tätigkeit unmöglich machen, wesentlich erschweren oder sogar gefährden. In diesem Fall wird der bezahlte Preis zurückerstattet.
10. Ausschluss der Teilnahme

Der Anbieter ist berechtigt Sie von der Teilnahme an einer Aktivität auszuschließen, wenn Sie die persönlichen Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllen oder eine Gefährdung darstellen. In diesen Fällen kann der bezahlte Preis nicht zurückerstattet werden.
11. Programmänderungen

Darüber hinaus behält sich der Anbieter vor, unwesentliche Änderungen vorzunehmen, wenn dies aufgrund unvorhersehbarer oder unabwendbarer Umstände erforderlich ist.


12. Haftung des Anbieters der touristischen Leistung

Der Anbieter haftet für seine Leistungen nach dem anwendbaren Recht, wobei die Haftung, soweit nach geltendem Recht zulässig, ausgeschlossen ist.

13. Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Aktivitäten-Anbieters können jederzeit und ohne Vorankündigung für zukünftige Buchungen geändert werden. Es gelten jeweils die bei jeder einzelnen Buchung gültigen Bedingungen. Der Nutzer hat keinen Anspruch, dass die zukünftigen Buchungen nach bestehenden Bedingungen abgeschlossen werden.

Team

 | 

Galerie

 | 

Magazin

 | 

Presse

Anmelden

Tickets

PALMA BEACH Mallorca

Reiseführer

Favoriten